Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Anwendung




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Wie lange muss man die Mittel nehmen?
 Beitrag Verfasst: Donnerstag 17. März 2011, 20:07 
Offline

Registriert: Donnerstag 17. März 2011, 19:48
Beiträge: 225
Gibt es Richtlinien für die Zeitdauer der Mitteleinnahme?


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie lange muss man die Mittel nehmen?
 Beitrag Verfasst: Sonntag 20. März 2011, 11:56 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 324
Akute Krankheiten:
Das lässt sich am Beispiel einer Grippe erklären:
Wenn Sie eine Grippe haben und irgendein Mittel dagegen nehmen, sei es ein Antibiotikum oder ein Virostatikum, so dauert es ca. 1 Woche, ehe Sie wieder fit sind. Unter der Einnahme eines Antibiotikums lässt die Energie in der Regel sowieso nach.Bei der Einnahme von Abix geht es unserer Erfahrung nach viel schneller, ev. nimmt man 10 Tropfen Abix im Wasserglas über den Tag verteilt oder auf 3 Einzeldosen verteilt pur, und das Krankheitsgefühl verschwindet und man kann weiterarbeiten mit relativ guter Lebensenergie.Dazu existieren über 50 Beobachtungen. Das geeignete Mittel kann auch Sigi mit mm oder Franky sein, je nach Infekt.
Chronische Krabkheiten dauern in der Regel alternativmedizinisch 1 Jahr. Wir denken, dass es seine Zeit braucht, bis das träge biologische System Mensch wieder "resettet" wird. Bei HerbaLux kehrt die Lebensenergie relativ schnell wieder, z.B. durch WRU, Wegas und Lux. Durch Enrgiftung wird eine Menge "Müll" aus dem Körper gebrachtt. Auch das geht unserer Meinung nach durch die Produkte schneller als mit anderen Mitteln. trotzdem muss man 1 Jahr konsequent am Ball bleiben, z.B. bei MS. Parkinson, Alzheimer, ALS, Krebs, Diabetes, um Dinge dauerhaft zu stabilisieren. Auch hier gilt: Je früher, deste besser! Kurz vor dem Lebensende doch noch etwas zum Positiven verändern tun wolllen, ist eine Illusion!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie lange muss man die Mittel nehmen?
 Beitrag Verfasst: Montag 13. Januar 2020, 16:28 
Offline

Registriert: Dienstag 7. Januar 2020, 10:01
Beiträge: 2
Um mich gegen die Gefahren von Elektrosmog zu schützen habe ich begonnen, Nirvana zu nehmen. Da ich die evtl. Auswirkungen bei mir ja nicht wirklich kenne (ich habe keine Beschwerden, möchte es aber auch nicht soweit kommen lassen ;-), frage ich mich, wie lange sollte ich das Produkt nehmen bzw. wie lange wird es voraussichtl. dauern, bis meine Zellen umgedacht haben?

LG
Susann


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Wie lange muss man die Mittel nehmen?
 Beitrag Verfasst: Mittwoch 15. Januar 2020, 07:03 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 324
Das ist ja individuell sehr unterschiedlich. Es ist empfehlenswert die Tropfen 3-4 Monate lang zu nehmen und genau zu beobachten, was sich ändert: Stimmung, Energielevel, Schlafbedürfnis, Muskelkraft. Viel Erfolg!


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Anwendung


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de