Registrieren    Anmelden    Forum    Suche    FAQ

Foren-Übersicht » Coronavirus




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Weiterhin Corona-negativ trotz positiv-getesteter Umgebung
 Beitrag Verfasst: Samstag 28. März 2020, 16:58 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 331
Weiterhin Corona-negativ trotz Corona-positiver Mitarbeiterin und Corona-postiver Patienten
Diesen Beitrag verfasste Frau Dr. Sigrid Teupe bei frequenztherapie.news!

Ich möchte heute mal darüber schreiben, wie wir als Gemeinschaftspraxis mit einer Corona-positiven Angestellten mit sieben Personen Corona-negativ geblieben sind. Wir haben als Praxisteam sehr viele Corona-positive Patienten, wobei wir die Corona-Abstriche bis letzte Woche Donnerstag in der Praxis durchgeführt haben. Wir haben bis zum heutigen Tage keine Schutzmasken mehr bekommen und auch keine Schutzanzüge. D. h., wir waren allen Corona-positiven Patienten schutzlos ausgeliefert. Wir halten auch in der jetzigen Zeit unter diesen Bedingungen einen normalen Praxisbetrieb aufrecht.



Wir nehmen und nahmen jeden Morgen zehn Tropfen Auroralis der Firma HerbaLux pur auf die Zunge ein. Zusätzlich zehn Tropfen Killersonode Infekt auf 100 ml Wasser morgens.
Hierunter hat kein einziges Mitglied unserer Gemeinschaftspraxis Symptome. Wir haben uns lediglich wegen der Nähe zu unserer Mitarbeiterin , die diese Mittel nicht einnahm und letzte Woche Corona-positiv getestet wurde und mit der wir die letzten Wochen intensiv zusammengearbeitet haben, ebenfalls auf Corona testen lassen. Und wir waren alle Corona-negativ!


Nach oben 
 Profil  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Weiterhin Corona-negativ trotz positiv-getesteter Umgebu
 Beitrag Verfasst: Dienstag 31. März 2020, 21:08 
Offline

Registriert: Montag 7. März 2011, 08:39
Beiträge: 331
Frau Dr. Sigrid Teupe teilte uns heute mit, dass auch eine weitere Mitarbeiterin, die sich schichtbedingt erst 3 Tage später testen ließ, ebenfalle Corona-negativ ist trotz engen Kontaktes zu der Corona-positiven Mitarbeiterin. Das Therapieregime war identisch: Auch sie hatte Wochen vorher Auroralis 10 Tropfen täglich wegen ihrer Akne eingenommen und ihr Gesicht damit eingeölt und 10 Tropfen Killersonode Infekt zur Prophylaxe.
Ihre Mutter hatte sie nur ungern weiterarbeiten lassen, aber war dann überzeugt von ihrem guten Gesundheitszustand und gestattete ihr weiter ihren Dienst in der Praxis und am Patienten zu tun!


Nach oben 
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
 
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Foren-Übersicht » Coronavirus


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

 
 

 
Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
Deutsche Übersetzung durch phpBB.de